Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Haaretz: Belgischer Geheimdienst hatte Warnungen vor Anschlägen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Haaretz: Belgischer Geheimdienst hatte Warnungen vor Anschlägen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 23.03.2016
Anzeige
Tel Aviv

Der belgische Geheimdienst soll nach einem israelischen Zeitungsbericht konkrete Warnungen vor den Terroranschlägen in Brüssel bekommen haben. Auch andere westliche Geheimdienste seien im Bilde gewesen, schrieb die Zeitung „Haaretz“. Die belgischen Sicherheitsbehörden hätten „mit großer Sicherheit“ gewusst, dass in naher Zukunft Anschläge am Flughafen und offenbar auch in der Metro geplant seien, berichtete die Zeitung. Trotz der konkreten Geheimdienstwarnungen seien die Sicherheitsvorkehrungen in Brüssel angesichts der schweren Bedrohung nur unzulänglich gewesen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kommt in Baden-Württemberg die bundesweit erste grün-schwarze Landesregierung zustande? Noch wird nur sondiert. Aber es gibt zunehmend Befürworter eines solchen Bündnisses - auch in der CDU.

24.03.2016

Hilfsorganisationen auf der griechischen Insel Lesbos haben sich entsetzt über die Folgen des Flüchtlingspakts geäußert.

23.03.2016

Es war der wichtigste Auftritt seines China-Besuchs. Der ehemalige DDR-Bürger Gauck hebt hervor, welche Konsequenzen Deutschland aus zwei Diktaturen gezogen hat. Er kritisiert den Kommunismus in der DDR und damit indirekt das China von heute.

24.03.2016
Anzeige