Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Hamburgs Innensenator Neumann tritt zurück
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Hamburgs Innensenator Neumann tritt zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 18.01.2016
Anzeige
Hamburg

Hamburgs Innensenator Michael Neumann tritt zurück. Entsprechende Medienberichte bestätigte ein Sprecher der Innenbehörde. Zu den Hintergründen wurde noch nichts bekannt. Der 45-jährige Senator und Bürgermeister Olaf Scholz wollen sich noch heute im Rathaus äußern. Die „Bild“-Zeitung berichtete in ihrer Online-Ausgabe, gute Chancen als Nachfolger habe der Chef des Bezirksamts Mitte, Andy Grote. Neumann leitete die Innenbehörde seit der Machtübernahme der SPD unter Scholz im Jahr 2011.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei den Luftangriffen auf die Truppen von Diktator Muammar al-Gaddafi in Libyen stand Deutschland 2011 abseits. Jetzt gibt es erste Überlegungen für eine Ausbildungsmission der Bundeswehr - aber erst wenn die neue Einheitsregierung in Tripolis installiert ist.

19.01.2016

Das Schwimmbad in Bornheim bei Bonn ist ab Mittwoch wieder für alle Flüchtlinge geöffnet. Das teilte eine Sprecherin der Stadt mit.

18.01.2016

Je näher die Landtagswahlen rücken, desto rauer wird bei Schwarz-Rot der Ton in der Flüchtlingskrise. Die SPD fühlt sich von der Union im Stich gelassen. Kann mehr Geld aus Schäubles vollen Kassen die Streithähne besänftigen?

18.01.2016
Anzeige