Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Harry-Potter-Autorin Rowling: Schottland strebt Unabhängigkeit an
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Harry-Potter-Autorin Rowling: Schottland strebt Unabhängigkeit an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:12 24.06.2016
Anzeige
London

Die Harry-Potter-Autorin J. K. Rowling geht nach dem britischen Brexit-Referendum davon aus, dass Schottland eine Loslösung von der Londoner Zentalregierung will. „Schottland wird die Unabhängigkeit anstreben“, twitterte sie. Premierminister David Camerons' Vermächtnis werde es sein, zwei Staaten-Bündnisse zu zerbrechen, sagte sie mit Blick auf die EU und das Vereinigte Königreich. „Beides hätte nicht sein müssen.“  

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach über 40 Jahren wollen die Briten als erstes Land überhaupt die Europäische Union verlassen.

24.06.2016

Die Briten haben für Austritt aus der EU gestimmt. Was passiert jetzt?

24.06.2016

Die deutsche Wirtschaft ist entsetzt über das sich abzeichnende Votum der Briten für einen Austritt aus der Europäischen Union.

24.06.2016
Anzeige