Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Hartz-IV-Bezieher erhalten mehr Geld
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Hartz-IV-Bezieher erhalten mehr Geld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 21.09.2016
Anzeige
Berlin

Millionen Hartz-IV-Bezieher sollen vom kommenden Jahr an etwas mehr Geld bekommen. Nach einem Beschluss des Bundeskabinetts soll der monatliche Regelsatz für Alleinstehende von derzeit 404 Euro auf 409 Euro im Monat steigen, für Paare von 364 auf 368 Euro pro Partner. Die größte Steigerung gibt es mit 21 Euro mehr bei den 6- bis 13-Jährigen auf dann 291 Euro im Monat. Das Gesetz durchläuft nun das parlamentarische Verfahren. Der Paritätische Wohlfahrtsverband hatte eine Erhöhung auf 520 Euro verlangt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Bundeswirtschaftsministerium hat ein Treffen von Vizekanzler Sigmar Gabriel mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in Moskau bestätigt.

21.09.2016

Millionen Hartz-IV-Bezieher sollen ab 2017 mehr Geld bekommen. Für Alleinstehende steigt der Satz um fünf Euro. Dem Paritätischen Wohlfahrtsverband ist das viel zu wenig. Er hatte eine deutliche Erhöhung gefordert.

21.09.2016

Nach dem Brand in einem Auffanglager auf der griechischen Insel Lesbos haben rund 800 Flüchtlinge noch kein Dach über dem Kopf.

21.09.2016
Anzeige