Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Haseloff im zweiten Anlauf zum Ministerpräsidenten gewählt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Haseloff im zweiten Anlauf zum Ministerpräsidenten gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 25.04.2016
Anzeige
Magdeburg

Der Landtag von Sachsen-Anhalt hat Regierungschef Reiner Haseloff im zweiten Anlauf zum neuen Ministerpräsidenten gewählt. Damit ist er nun Chef der bundesweit ersten schwarz-rot-grünen Landesregierung. Haseloff erhielt im zweiten Wahlgang 47 von 84 gültigen Stimmen. Das geplante Regierungsbündnis aus CDU, SPD und Grünen verfügt über 46 Mandate. Im ersten Wahlgang am Vormittag hatte der CDU-Politiker lediglich 41 Stimmen erhalten, erforderlich wären aber 44 gewesen. Haseloff nahm die Wahl an und wurde anschließend vereidigt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die FPÖ hat beim Vorentscheid um das Amt des Bundespräsidenten in ganz Österreich abgeräumt. Acht von neun Bundesländern wählten „Blau“. Der Erfolg inspiriert die Rechtsaußen-Parteien in Europa.

26.04.2016

Der Landtag von Sachsen-Anhalt hat Regierungschef Reiner Haseloff im zweiten Anlauf zum neuen Ministerpräsidenten gewählt.

25.04.2016

US-Präsident Barack Obama hat Europa und die Nato aufgefordert, sich stärker in Syrien und im Irak zu engagieren. „Europa und die Nato können noch mehr tun“, sagte Obama in einer Rede in Hannover.

25.04.2016
Anzeige