Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Hassprediger Abou-Nagie untergetaucht
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Hassprediger Abou-Nagie untergetaucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 18.11.2016
Der mutmaßliche Terror-Werber Ibrahim Abou-Nagie hält sich nach Informationen aus deutschen Sicherheitskreisen in Malaysia auf. Quelle: Henning Kaiser/archiv
Anzeige
Kuala Lumpur

Von dem mutmaßlichen Terror-Werber Ibrahim Abou-Nagie fehlt in Malaysia jede Spur.

Die Polizei suche weiter nach dem Gründer der vor wenigen Tagen in Deutschland verbotenen Vereinigung „Die wahre Religion“, sagte der Direktor des Geheimdienstes der Polizei, Mohamad Fuzi Harun, der Deutschen Presse-Agentur. Abou-Nagie hält sich nach Informationen aus deutschen Sicherheitskreisen in dem mehrheitlich muslimischen südostasiatischen Land auf.

Deutsche Behörden werfen der am vergangenen Dienstag verbotenen Vereinigung die Radikalisierung deutscher Muslime vor. „Die wahre Religion“ hatte unter dem Motto „Lies!“ zahlreiche Koran-Verteilaktionen organisiert. Die Polizei durchsuchte am Dienstag 190 Wohnungen und Büros und stellte Dokumente sicher. Der Palästinenser Abou-Nagie lebte früher im Rheinland.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wäre es nach Angela Merkel gegangen, hätte die Union in den Gesprächen um die Bundespräsidentschaft mit SPD-Chef Gabriel Marianne Birthler ins Rennen um das höchste Amt im Lande geschickt – doch diese sagte kurzfristig ab.

18.11.2016

Scharfe Kritik an Australiens Migrationspolitik: Die Abfertigung von Asylsuchenden in ausgelagerten Internierungslagern sei grausam, inhuman und menschenunwürdig, ...

18.11.2016

Immer häufiger gibt es gegen gefährliche Bakterien kein wirksames Medikament mehr.

18.11.2016
Anzeige