Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Hawaii ficht Trumps Einreiseverbot an
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Hawaii ficht Trumps Einreiseverbot an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:02 30.06.2017
Anzeige
Honolulu

Der Bundesstaat Hawaii geht juristisch gegen die von US-Präsident Donald Trump angeordnete Einreisesperre für Menschen aus sechs überwiegend muslimischen Ländern vor. Generalstaatsanwalt Douglas Chin reichte einen Eilantrag bei Gericht ein. Er macht darin Bedenken geltend, dass die von der US-Regierung erlassenen Ausnahmeregeln für das Einreiseverbot zu eng gefasst und die Visa-Beschränkungen somit weitreichender sind, als es das Oberste Gericht in seiner jüngsten Entscheidung erlaubt hatte. Die Einreisesperren waren am Abend in Kraft getreten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die von US-Präsident Donald Trump verhängte Einreisesperre für Menschen aus sechs überwiegend muslimischen Ländern ist in Kraft getreten.

30.06.2017

Der Bundestag befasst sich heute mit der Öffnung der Ehe für Homosexuelle und fällt möglicherweise einen historischen Beschluss.

30.06.2017

CSU-Chef Horst Seehofer hat sich im Streit um die Ehe für alle offen für das Adoptionsrecht für homosexuelle Paare gezeigt.

29.06.2017
Anzeige