Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Heil legt Rentenpaket vor - Forscher: kaum Armutsprävention
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Heil legt Rentenpaket vor - Forscher: kaum Armutsprävention
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:09 13.07.2018
Anzeige
Berlin

Vor der Präsentation von Reformplänen zur Rente durch Arbeitsminister Hubertus Heil hat das Institut der deutschen Wirtschaft das Vorhaben kritisiert. „Das Gros der Maßnahmen ist nicht geeignet, um treffsichere Armutsprävention zu betreiben“, sagte Jochen Pimpertz, Experte für soziale Sicherung bei dem arbeitgebernahen Institut, der dpa. „Alles, was jetzt draufgesattelt wird, müssen jüngere Beitrags- und Steuerzahler zusätzlich zahlen.“ Heil will heute seine Pläne für ein erstes Rentenpaket vorlegen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) plant deutliche Verbesserungen bei der Erwerbsminderungsrente. Das geht nach Informationen des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) aus dem Entwurf für das erste Rentenpaket der Großen Koalition hervor, den Heil am Freitag vorstellen will.

13.07.2018

Die Pläne von Arbeitsminister Hubertus Heil für eine Rentenreform sehen einem Medienbericht zufolge auch die Schaffung eines sogenannten „Demografiefonds“ vor.

13.07.2018

Frauen sind in Top-Positionen kommunaler Unternehmen einer Studie zufolge unterrepräsentiert.

13.07.2018
Anzeige