Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Hendricks: Belgische Atomreaktorblöcke vorübergehend vom Netz nehmen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Hendricks: Belgische Atomreaktorblöcke vorübergehend vom Netz nehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:12 20.04.2016
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung hat Belgien ersucht, zwei Atomreaktorblöcke vorübergehend vom Netz zu nehmen. In den Reaktordruckbehältern der Anlagen Tihange 2 und Doel 3 wurden Risse gefunden. Umweltministerin Barabara Hendricks habe aufgrund einer Stellungnahme der deutschen Reaktorsicherheitskommission und nach Gesprächen mit Brüssel die dortige Regierung gebeten, die Anlagen „bis zur Klärung offener Sicherheitsfragen“ vom Netz zu nehmen, teilte das Umweltministerium mit. Die Experten können demnach nicht bestätigen, dass die Sicherheit auch im Störfall gewährleistet sei.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im US-Vorwahlmarathon haben die Favoriten Hillary Clinton und Donald Trump im Bundesstaat New York klare Heimsiege eingefahren.

20.04.2016

Mit klaren Siegen im US-Bundesstaat New York haben die Demokratin Hillary Clinton und der Republikaner Donald Trump die Anwartschaft auf die Präsidentschaftskandidatur für ihre Parteien untermauert.

20.04.2016

Donald Trump hat im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur die Vorwahl der US-Republikaner im Bundesstaat New York gewonnen.

20.04.2016
Anzeige