Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Hillary Clinton hat Lungenentzündung
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Hillary Clinton hat Lungenentzündung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 12.09.2016
Anzeige
New York

Die Präsidentschaftskandidatin der US-Demokraten, Hillary Clinton, leidet an einer Lungenentzündung. Das teilte die Ärztin der 68-Jährigen, Lisa Bardack, Medienberichten zufolge mit. Demnach war die Erkrankung bereits am Freitag festgestellt worden, abends nahm die Ex-Außenministerin aber trotzdem noch an einer Veranstaltung zum Sammeln von Wahlkampfspenden teil. Am Sonntag musste sie dann die New Yorker Gedenkfeier zum 15. Jahrestag der Anschläge vom 11. September 2011 wegen Unwohlseins vorzeitig verlassen. Das lenkte den Blick auf ihren Gesundheitszustand.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Parteichefs der großen Koalition, Merkel, Seehofer und Gabriel, haben sich auf einen Fahrplan zur Lösung der in der Regierung strittigen Sachthemen geeinigt, ...

11.09.2016

Nach einem Sommer des Streits setzen sich die Koalitionsgranden zusammen. Doch zwischen Merkel und Seehofer sind die Fronten in der Flüchtlingsdebatte so verhärtet, dass das Thema ausgeklammert wird.

12.09.2016

Die Grünen-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt hat in Zweifel gezogen, dass die Bundesregierung in der Flüchtlingspolitik handlungsfähig ist.

11.09.2016
Anzeige