Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Hunderte Kältetote seit 1991 - Linke: „Skandal“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Hunderte Kältetote seit 1991 - Linke: „Skandal“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:14 20.01.2017
Berlin

Hunderte Menschen ohne Wohnung sind einer Schätzung zufolge in den vergangenen Jahren in Deutschland an Unterkühlung gestorben. Darauf wies die Linken-Abgeordnete Sabine Zimmermann hin. „Es ist unendlich traurig und ein Skandal, dass Menschen in Deutschland erfrieren“, sagte Zimmermann der dpa. Seit 1991 seien in Deutschland mindestens 289 wohnungslose Menschen gestorben, teilte Zimmermann unter Berufung auf die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe mit. Zimmermann warf der Bundesregierung vor, sich nicht um das Problem zu kümmern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Donald Trump wird heute zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. Hunderttausende werden sich ab dem frühen Morgen in Washington einfinden, um dem ...

20.01.2017

Am Vorabend der Amtseinführung haben Tausende Menschen in New York gemeinsam mit Stars wie Alec Baldwin und Robert De Niro gegen den kommenden US-Präsidenten Donald Trump demonstriert.

20.01.2017

Die große Koalition will nach einem Medienbericht Manipulation von Leistungsabrechnungen durch Ärzte und Krankenkassen unterbinden.

20.01.2017