Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Hunderte Menschen aus dem Mittelmeer gerettet - Sechs Tote
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Hunderte Menschen aus dem Mittelmeer gerettet - Sechs Tote
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 15.04.2017
Anzeige

Rom (dpa) - Wieder sind Hunderte Menschen bei ihrer Flucht über das Mittelmeer in Seenot geraten. Die Hilfsorganisation SOS Mediterranee rettete gestern innerhalb von sieben Stunden 500 Menschen. Ein Mann starb auf einem der Schlauchboote. Ein Sprecher der Internationalen Organisation für Migration twitterte heute, Fischer hätten 101 Menschen von einem sinkenden Boot gezogen, fünf seien ertrunken. Wann genau sich dieses Unglück ereignete, ist noch unklar.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am letzten Wahlkampftag vor dem Referendum in der Türkei hat Staatschef Recep Tayyip Erdogan um massenhafte Zustimmung zu dem von ihm angestrebten Präsidialsystem geworben.

15.04.2017

Den Befehl, in Berlin einen Terroranschlag zu verüben, bekam der Attentäter Anis Amri offenbar direkt von der IS-Führung.

15.04.2017

Die Proteste scheinen gewirkt zu haben. Gerichte im US-Bundesstaat Arkansas verhindern, dass dort innerhalb weniger Tage sieben Menschen hingerichtet werden. Deren Schicksal bleibt aber ungewiss.

15.04.2017
Anzeige