Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt IOC-Flüchtlingsteam nominiert: Syrische Wahl-Berlinerin Mardini dabei
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt IOC-Flüchtlingsteam nominiert: Syrische Wahl-Berlinerin Mardini dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 03.06.2016
Anzeige
Lausanne

Die in Berlin lebende syrische Schwimmerin Yusra Mardini ist für das erste Flüchtlingsteam nominiert worden, das bei den Olympischen Spielen in Rio des Janeiro an den Start gehen wird. Dies teilte das Internationale Olympische Komitee heute in Lausanne mit. Das IOC-Exekutivkomitee wählte aus einem vorläufigen Kandidatenkreis von 43 Sportlern zehn Athleten aus. Das Flüchtlingsteam wird bei der Eröffnungsfeier am 5. August unter der olympischen Flagge starten und soll vor der Mannschaft des Gastgebers Brasilien einmarschieren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Zerschlagung einer mutmaßlichen IS-Terrorzelle sitzen zwei der drei festgenommenen Syrer in U-Haft.

03.06.2016

Was als außenpolitische Grundsatzrede daherkommt, wird zum Generalangriff. Schärfer, intensiver und gründlicher hat Clinton sich Trump noch nicht vorgenommen. Ein Markstein des Vorwahlkampfs.

04.06.2016

Glaubt man den Koalitionsspitzen, nähern sich die Regierungsparteien im Streit über die Steuerprivilegien für Firmenerben an. Bis Anfang Juli soll die Hängepartie beendet werden. Die vom Verfassungsgericht gesetzte Frist würde dann gerade so eingehalten.

03.06.2016
Anzeige