Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt IOC: Keine Einigung mit Kuwait - Olympia-Ausschluss droht weiter
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt IOC: Keine Einigung mit Kuwait - Olympia-Ausschluss droht weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 02.06.2016
Anzeige
Lausanne

Kuwait hat im Streit mit dem Internationalen Olympischen Komitee nicht eingelenkt und bleibt zunächst bis zum 27. Oktober suspendiert. „Das IOC wäre glücklich, wenn Kuwait an den Verhandlungstisch zurückkehren würde“, sagte IOC-Sprecher Mark Adams am Donnerstag nach einer Sitzung des Exekutivkomitees. Damit wird der Ausschluss des Scheichtums von den Sommerspielen im August in Rio de Janeiro immer wahrscheinlicher. Grund ist politische Einflussnahme des Staates auf die nationalen Sportverbände wie beispielsweise das Nationale Olympische Komitee.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Steinmeier in Argentinien: Gleich zu Beginn trifft er den neuen Präsidenten Macri, der das Land auf Reformkurs gebracht hat. Thema ist auch die deutsche Rolle während der Militärdiktatur.

02.06.2016

Bund und Länder gehen schärfer gegen Steuerbetrug über Briefkastenfirmen vor. Die Finanzminister der 16 Bundesländer wollen sich auf ihrer Jahreskonferenz morgen ...

02.06.2016

Der Bundestag lässt sich von lauten Warnungen aus Ankara nicht beeindrucken: Mit überwältigender Mehrheit nennt er die Verfolgung der Armenier einen Völkermord. Diplomatischer Ärger folgt prompt.

03.06.2016
Anzeige