Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Ifo-Präsident kritisiert GroKo: Mehr Staat, höhere Steuern
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Ifo-Präsident kritisiert GroKo: Mehr Staat, höhere Steuern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 12.01.2018
Anzeige
München

Ifo-Präsident Clemens Fuest hat die Ergebnisse der Sondierungen von Union und SPD scharf kritisiert. CDU/CSU und SPD stellten die Weichen für höhere Ausgaben, höhere Steuern und mehr Staat, sagte der Chef des Münchner Instituts für Wirtschaftsforschung. „Den 10 Milliarden Steuersenkung stehen 36 Milliarden Mehrausgaben gegenüber.“ Dabei seien die angekündigten Ausweitungen der Rentenleistungen und höhere Beiträge zum EU-Haushalt noch gar nicht mitgerechnet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Donald Trump hat mit einem neuen Tweet für Aufregung gesorgt: Er hält nichts von der neuen US-Botschaft in London und will sie daher auch nicht offiziell eröffnen. Basta! Was steckt aber wirklich dahinter?

12.01.2018

Der Vorsitzende der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDU), Karl-Josef Laumann, fordert von der SPD nach dem Durchbruch bei den GroKo-Sondierungen grünes Licht für Koalitionsverhandlungen.

12.01.2018

Grüne, Linke und FDP kritisieren erwartungsgemäß das Sondierungspapier von Union und SPD. Die Gewichtung ist allerdings sehr unterschiedlich.

12.01.2018
Anzeige