Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Immunität von Frauke Petry soll aufgehoben werden
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Immunität von Frauke Petry soll aufgehoben werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 17.08.2017
Anzeige
Dresden

Wenige Wochen vor der Bundestagswahl steht AfD-Chefin Frauke Petry wohl bald ohne parlamentarische Immunität da. Der zuständige Ausschuss des sächsischen Landtags stimmte einem Antrag der Dresdner Staatsanwaltschaft zu, den Schutz vor Strafverfolgung zu entziehen. Petry selbst hatte sich für die Aufhebung ihrer Immunität ausgesprochen. Ein Strafverfahren biete ihr die Möglichkeit, sich öffentlich zu den Vorwürfen zu äußern, sagte sie. Hintergrund sind widersprüchliche Aussagen vor dem Wahlprüfungsausschuss des Landtages im Zusammenhang mit der Kandidatenliste zur Landtagswahl 2014.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident Donald Trump ist im Streit um die Bewertung rechtsgerichteter Demonstrationen in Charlottesville in die Offensive gegangen.

17.08.2017

Air Berlin rauschte am Dienstag in die Insolvenz. Nur noch der Staat hält mit einer Finanzspritze von 150 Millionen Euro die Fluglinie am Leben. Als Käufer steht die Lufthansa schon bereit. Christian Lindner warnt nun die Bundesregierung vor einem Monopol im Luftverkehr.

17.08.2017

Wieder soll es rechtsextremistische Vorfälle bei der Bundeswehr gegeben haben. Diesmal soll das Kommando Spezialkräfte (KSK) betroffen sein. Die Justiz ermittelt gegen die Eliteeinheit.

17.08.2017
Anzeige