Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt In Mossul gefasste Frauen kommen aus drei Bundesländern
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt In Mossul gefasste Frauen kommen aus drei Bundesländern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:32 26.07.2017
Anzeige
Berlin

Neben der mutmaßlichen Dschihadistin Linda aus Sachsen sind drei weitere im irakischen Mossul festgenommene Frauen Deutsche. Sie sollen aus Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen kommen, schreibt die „Welt“. Es handele sich um eine gebürtige Marokkanerin und ihre erwachsene Tochter aus Mannheim sowie um eine Frau, die in Tschetschenien geboren wurde und zuletzt in Detmold gemeldet war, heißt es unter Berufung auf Sicherheitskreise. Alle vier mutmaßlichen IS-Anhängerinnen befänden sich in Bagdad in Haft. Deutsche Behörden bemühten sich, die Frauen nach Deutschland zurückzuholen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) urteilt heute über die EU-Einstufung der radikal-islamischen Hamas als Terrororganisation.

26.07.2017

Der US-Senat hat seinen ersten Schritt zur Abschaffung von „Obamacare“ unternommen. Er stimmte mit der knappest möglichen Mehrheit dafür, eine Debatte über ein Alternativgesetz zu eröffnen.

26.07.2017

Ein Richter in London wird heute über den Sterbeort des elf Monate alten Babys Charlie entscheiden. Die Eltern wollen die letzten Tage mit ihrem Sohn zu Hause verbringen.

26.07.2017
Anzeige