Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Informant legt britische Datenüberwachung offen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Informant legt britische Datenüberwachung offen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 23.06.2013
Anzeige
London

Der frühere US-Geheimdienst-Mitarbeiter Edward Snowden hatte dem britischen „Guardian“ Dokumente vorgelegt, wonach Großbritanniens Geheimdienst ein noch umfangreicheres Abhörprogramm im Internet als die USA betreiben soll.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Monate vor der Bundestagswahl will die Union heute in Berlin ihren Kurs in einem gemeinsamen Programm festlegen. CDU und CSU versuchen darin einen Spagat zwischen milliardenschweren Wahlversprechen und Konsolidierung.

23.06.2013

Rechtsexperten von Wikileaks haben dem ehemaligen Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden geholfen, in einem „demokratischen Land“ politisches Asyl zu bekommen.

23.06.2013

Der aus Hongkong ausgereiste Informant Edward Snowden will nach russischen Medienberichten von Moskau nach Lateinamerika weiterfliegen. Die Reiseroute führe über die kubanische Hauptstadt Havanna nach Caracas in Venezuela, meldete der Radiosender Echo Moskwy unter Berufung auf einen Mitarbeiter von Aeroflot.

23.06.2013
Anzeige