Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Innenminister warnt vor Überwachung von Kindern
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Innenminister warnt vor Überwachung von Kindern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:32 13.06.2017
Anzeige
Dresden

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz hält den Vorschlag aus Bayern nach einer Geheimdienst-Überwachung von Kindern für unrealistisch. Den Verfassungsschutz auf Kinder und junge Jugendliche loszuschicken, das sei faktisch nicht machbar und lasse sich mit seiner politischen Vorstellung nicht vereinbaren. Das sagte Lewentz anlässlich der Innenministerkonferenz in Dresden. Der Verfassungsschutz sollte nach dem Willen von Bayerns Ressortchef Joachim Herrmann Kinder im islamistischen Umfeld beobachten dürfen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Chaos-Tage in Venezuela: In Caracas haben Demonstranten Molotowcocktails auf ein Gebäude des Obersten Gerichtshofs geworfen und in Brand gesetzt. Zuvor hatte die Justiz für den umstrittenen Präsident Maduro entschieden – und eine Beschwerde gegen eine geplante Verfassungsreform zurückgewiesen.

13.06.2017

Am Montag rief der Oppositionelle Alexej Nawalny zu einer Demonstration gegen die russische Führung auf – auf dem Weg zur Kundgebung wurde er verhaftet. Noch am selben Abend wurde der Kremlkritiker zu 30 Tagen Haft verurteilt.

13.06.2017

In Großbritannien werden heute die Gespräche über eine Minderheitsregierung der Konservativen mit der nordirischen Democratic Unionist Party fortgesetzt.

13.06.2017
Anzeige