Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Iran lässt US-Soldaten nach Vorfall in Hoheitsgewässern wieder frei
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Iran lässt US-Soldaten nach Vorfall in Hoheitsgewässern wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 13.01.2016
Anzeige

Teheran (dpa) – Der Iran hat zehn nach einem Vorfall in seinen Hoheitsgewässern festgehaltene US-Soldaten wieder freigelassen. Das gaben die iranischen Revolutionsgarden in einer Erklärung bekannt. Die US-Soldaten waren den Angaben zufolge gestern auf zwei Marinebooten bis zu zwei Kilometer weit in die Hoheitsgewässer des Irans eingedrungen. Daraufhin wurden Boote wie Soldaten festgesetzt. Der Iran wertete den Vorfall nicht als Spionage, sondern ging von einem technischen Defekt als Ursache aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Bundestag befasst sich heute mit den massiven Angriffen auf Frauen in der Silvesternacht in Köln. Am Vormittag berät der Innenausschuss über den Gewaltausbruch.

13.01.2016

Die EU-Kommission berät heute über die umstrittenen Reformen der nationalkonservativen Regierung in Polen.

13.01.2016

US-Präsident Barack Obama hat vor Hysterie bei der Beurteilung der terroristischen Gefahren für die westliche Welt gewarnt.

13.01.2016
Anzeige