Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Islamist im BfV: Kontrolleure mahnen Aufklärung an
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Islamist im BfV: Kontrolleure mahnen Aufklärung an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 30.11.2016
Anzeige
Berlin

Nach der Enttarnung eines Islamisten in den Reihen des Bundesamtes für Verfassungsschutz pocht das Parlamentarische Gremium zur Kontrolle der Geheimdienste auf Aufklärung. Der Grünen-Politiker Christian Ströbele sprach von einem „gruseligen Vorgang“. Unmittelbar vor einer Sitzung des Gremiums verlangte er unter anderem Klarheit darüber, zu welchen Dienstgeheimnissen der 51-jährige Verdächtige Zugang hatte. SPD-Innenexperte Burkhard Lischka regte eine Überarbeitung der Sicherheitsüberprüfungen bei den Behörden an.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Menschenverachtend“, „Zynismus“, „Fall für den Presserat“: Eine zum Bundespresseball erschienene Satire über Schwimmkurse für Flüchtlinge im Mittelmeer hat für viel Ärger gesorgt. Nun entschuldigte sich der Verein.

30.11.2016

Nach einem Medienbericht hat die Polizei am Mittwoch in Nordrhein-Westfalen die Wohnungen von vier mutmaßlichen Komplizen von Dschaber al-Bakr durchsucht. Die Männer sollen den Terrorverdächtigen mit Geld versorgt haben.

30.11.2016

Hunderttausende Menschen haben in Kuba Abschied von dem verstorbenen Revolutionsführer Fidel Castro genommen.

30.11.2016
Anzeige