Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Israels Vize-Regierungschef tritt wegen Missbrauchsvorwürfen zurück
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Israels Vize-Regierungschef tritt wegen Missbrauchsvorwürfen zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:54 20.12.2015
Anzeige
Tel Aviv

Israels Vize-Regierungschef und Innenminister Silvan Schalom hat nach Vorwürfen mehrerer Frauen, er habe sie sexuell belästigt, seinen Rücktritt erklärt. Er habe das Leiden satt, sagte der 57-Jährige, der seine Unschuld beteuert, nach Angaben der Nachrichtenseite „ynet“. Das ranghohe Mitglied der rechtsorientierten Regierungspartei Likud wolle sein Minister- und sein Abgeordnetenamt niederlegen. Israels Generalstaatsanwalt Jehuda Weinstein hat nach Medienberichten eine Untersuchung der Vorwürfe gegen Schalom angeordnet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die konservative Volkspartei von Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy hat sich bei der Parlamentswahl einer Prognose zufolge als stärkste Partei behauptet.

20.12.2015

Die Konservativen haben sich bei der Parlamentswahl in Spanien nach einer Prognose des staatlichen Fernsehsenders TVE als stärkste Kraft behauptet.

20.12.2015

Die Zahl rechtsextremer Straftaten ist nach einem Bericht des „Tagesspiegel“ im Oktober so hoch wie in bislang keinem anderen Monat des Jahres gewesen.

20.12.2015
Anzeige