Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Italien berät mit Mittelmeer-Rettern über Verhaltenskodex
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Italien berät mit Mittelmeer-Rettern über Verhaltenskodex
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:12 25.07.2017
Anzeige

Rom (dpa) - Italienische Regierungsbeamte beraten heute mit privaten Seenotrettern über einen Verhaltenskodex, der klare Regeln für Rettungseinsätze im Mittelmeer festlegen soll. Am Nachmittag ist dafür ein Treffen im Innenministerium in Rom angesetzt. Der Entwurf des Regelkatalogs hatte bereits im Vorfeld für Kritik gesorgt. Hilfsorganisationen erklärten, dass sich ihre Einsätze ohnehin in einem von italienischen Behörden und internationalem Recht vorgegebenen Rahmen bewegten. Ein sizilianischer Staatsanwalt warf den Organisationen vor, von Schleppern finanziert zu sein.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund 30 Prozent der wahlberechtigten Deutschen vertreten laut einer Studie populistische Ansichten.

25.07.2017

Familienministerin Barley warnt die Union vor unüberlegten Forderungen im Wahlkampf. CDU und CSU hatten zuvor in ihrem Wahlprogramm vorgeschlagen, Kinderrechte ins Grundgesetz aufzunehmen. Das würde jedoch juristische Folgen für die Flüchtlingspolitik mit sich bringen, so Barley.

24.07.2017

Die Migration aus Krisengebieten nach Deutschland ist derzeit rückläufig. Die Zahl der Geflüchteten ist im Juni im Vergleich zum Vorjahresmonat deutlich gesunken. Das geht aus den vorliegenden Daten der Bundespolizei hervor.

25.07.2017
Anzeige