Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Italien feiert Wahl Tajanis zum EU-Parlamentspräsidenten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Italien feiert Wahl Tajanis zum EU-Parlamentspräsidenten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:12 18.01.2017

Rom (dpa) - Die Wahl des italienischen Konservativen Antonio Tajani zum neuen Präsidenten des Europaparlaments hat in Italien Jubel ausgelöst. Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi, dessen Sprecher Tajani einst war, sagte, die Wahl erfülle ihn als Italiener und als Chef der Partei Forza Italia mit „Freude und Stolz“. Regierungschef Paolo Gentiloni twitterte: „Zum ersten Mal ein Italiener als Präsident des Europaparlaments. Gratulation an Antonio Tajani.“ Tajani hatte sich als Kandidat der Europäischen Volkspartei in einer Stichwahl gegen den Sozialisten Gianni Pittella durchgesetzt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn Donald Trump am Freitag in das Präsidentenamt eingeführt wird, werden voraussichtlich Hunderttausende in Washington die Straßen säumen. Menschenmassen werden aber auch am Samstag zu einem Protestmarsch erwartet. Trump selbst hat „massive Menschenmengen“ bei seiner Amtseinführung versprochen.

18.01.2017

Zwei Monate vor dem Ende seiner Amtszeit zieht Bundespräsident Joachim Gauck Bilanz.

18.01.2017

Wer wird das Gesicht der Grünen im Wahlkampf? Der Realo aus Schwaben, der Öko aus Bayern oder der Neue aus dem Norden? Über die Spitzenkandidaten haben die Mitglieder entschieden - und damit auch über die Ausrichtung der Partei vor der Bundestagswahl.

18.01.2017