Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Italien fürchtet durch Kontrollen am Brenner „enormen Schaden“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Italien fürchtet durch Kontrollen am Brenner „enormen Schaden“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:10 27.04.2016
Anzeige

Rom (dpa) - Eine Wiedereinführung der Grenzkontrollen am Brenner könnte nach Ansicht Italiens gravierende Folgen für die Wirtschaft und den Tourismus in Europa haben. Österreichs Polizei präsentiert heute Details zu den geplanten Kontrollen am wichtigsten Grenzübergang zwischen den beiden Ländern. Österreich befürchtet, dass nach der Schließung der Balkanroute mehr Flüchtlinge über das Mittelmeer nach Italien kommen und ungehindert nach Norden weiterreisen könnten. Italiens Regierungschef Matteo Renzi betonte, bislang sei keinesfalls ein Anstieg auf dieser Route zu verzeichnen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der wegen einer Drogenaffäre in Bedrängnis geratene Grünen-Bundestagsabgeordnete Volker Beck hat sich bei seinen Parteifreunden bedankt.

27.04.2016

Die Euro-Finanzminister sind mit ihrem Vorhaben gescheitert, eine rasche Einigung auf weitreichende Spar- und Reformschritte in Griechenland zu erzwingen.

27.04.2016

Nur sechs Monate nach der letzter Parlamentswahl in Spanien werden Neuwahlen fällig. Die Beratungen von König Felipe VI. mit den Parteiführern über die Bildung einer Regierung blieben ohne Ergebnis.

26.04.2016
Anzeige