Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Jamaika: Differenzen bei Thema Klima prallen aufeinander
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Jamaika: Differenzen bei Thema Klima prallen aufeinander
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 26.10.2017
Berlin

In den Jamaika-Verhandlungen sind die kontroversen Vorstellungen von CDU, CSU, FDP und Grünen beim Thema Klimaschutz frontal aufeinandergeprallt. Hinter verschlossenen Türen lägen die Positionen wie erwartet deutlich auseinander, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Teilnehmerkreisen in Berlin. Nach weiteren Informationen warfen die Grünen der FDP vor, nicht zu den vereinbarten Klimazielen zu stehen. Die FDP habe „heftigst“ widersprochen, hieß es. Die Grünen forderten demnach strengere nationale Ziele als im Pariser Klimaschutzabkommen verlangt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jamaika scheidet in Niedersachsen aus, eine Ampel ebenso, weil die FDP nicht will. Nun redet Ministerpräsident Stephan Weil mit der CDU über eine eher ungeliebte große Koalition - seine wohl einzige Chance.

26.10.2017

Die Jamaika-Unterhändler sind am Donnerstag in die Beratungen über die heiklen Themen Klima und Zuwanderung gestartet, die Stimmung ist aber alles andere als gut. Aus Teilnehmerkreisen hieß es, es könne dauern, bis die Unterhändler in die Beratung der Sachthemen einsteigen könnten.

26.10.2017

Fast 55.000 politische Häftlinge sitzen in der Türkei hinter Gittern. Insgesamt sind in den 384 türkischen Vollzugsanstalten 229.790 Menschen inhaftiert. Das teilt das Justizministeriums mit. 50 Gefängnisse befinden sich derzeit im Bau.

26.10.2017