Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Jamaika: Flucht-Debatte verschoben - Klimaschutz nur kurz
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Jamaika: Flucht-Debatte verschoben - Klimaschutz nur kurz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 01.11.2017
Berlin

Union, FDP und Grüne haben das große Streitthema Flucht und Migration für Donnerstag von der Tagesordnung genommen. Über das zweite Reizthema Klimaschutz solle in der Sondierungsrunde kurz gesprochen werden, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Verhandlungskreisen. Als unwahrscheinlich galt demnach, dass ein gemeinsames Papier verabschiedet wird. Die Debatten zu Migration und Klimaschutz waren vergangenen Donnerstag ohne Ergebnis abgebrochen worden. Knackpunkte sind vor allem der Kohleausstieg beim Klimaschutz und der Familiennachzug in der Asylpolitik.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

CSU und Grüne haben einen Bericht zurückgewiesen, nach dem die Jamaika-Parteien die Rente mit 63 teilweise wieder abschaffen wollen.

01.11.2017

Inwieweit konnte sich Russland über Facebook, Twitter und Co in den US-Wahlkampf einmischen? Vor dem US-Senat mussten Vertreter der Sozialen Netzwerke jetzt Rede und Antwort stehen.

01.11.2017

Die Spitzen von CDU, CSU, FDP und Grünen haben ihre Sondierungen über eine Jamaika-Koalition fortgesetzt. Es geht unter anderem um die umstrittenen Themenkomplexe Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

01.11.2017