Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Jamaika-Parteichefs berieten über weiteres Vorgehen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Jamaika-Parteichefs berieten über weiteres Vorgehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 30.10.2017
Anzeige
Berlin

Die Vorsitzenden von CDU, CSU, FDP und Grünen sind am Abend zusammengekommen, um über die Lage und das weitere Vorgehen bei den Jamaika-Sondierungen zu beraten. Über die Inhalte des gut dreistündigen Treffens in der Bayerischen Landesvertretung in Berlin wurde nichts bekannt. Die Sondierungsgespräche waren am Donnerstag wegen Streitigkeiten in der Klima- und Flüchtlingspolitik, vertagt worden. Die Jamaika-Unterhändler wollen heute ihre Sondierungen fortsetzen und über Bildung und Digitales, dann über Arbeit, Rente, Gesundheit und Pflege sowie über Inneres und Recht reden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident Donald Trump wollte nach iranischen Angaben angeblich seinen Amtskollegen aus Teheran treffen. Das teilte das iranische Außenministerium mit.

29.10.2017

Mit neuen Vorwürfen gehen die Jamaika-Unterhändler in die nächste Sondierungswoche. Grünen-Unterhändler Jürgen Trittin griff Union und FDP scharf an.

29.10.2017

Es geht munter weiter mit Anschuldigungen. Die Jamaika-Unterhändler haben das Wochenende offenbar nicht genutzt, um über den Umgang miteinander und über die Konfliktlinien nachzudenken.

29.10.2017
Anzeige