Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Jamaika-Parteien reden über Geld
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Jamaika-Parteien reden über Geld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 24.10.2017
Berlin

Mit ersten zurückhaltenden Kompromissangeboten sind Union, FDP und Grüne in die Sondierungen über die Sachthemen Finanzen, Steuern und Haushalt gestartet. Von allen vier Parteien gab es vor Beginn der Gespräche für ein Jamaika-Bündnis am Abend in Berlin ein Bekenntnis zur „schwarzen Null“ - es sollen also keine neuen Schulden aufgenommen werden. Allerdings wurden zu hohe Erwartungen an die Gespräche in kleiner Runde gedämpft. Nach Steuern und Haushalt stehtam späteren Abend noch das Thema Europa auf der Tagesordnung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mitarbeiter von Berliner Sicherheitsfirmen sollen nach Recherchen des ZDF-Magazins „Frontal 21“ Flüchtlinge zur Prostitution überredet haben.

24.10.2017

Für viele der Jamaika-Sondierer von Union, FDP und Grünen ist es ein echter Marathon-Tag: Erst die konstituierende Sitzung des neu gewählten Bundestags, dann stundenlange ...

24.10.2017

Erstmals seit mehr als 60 Jahren sitzen wieder sieben Parteien im Bundestag. Und zum ersten Mal überhaupt mit der AFD eine rechtspopulistische Partei. Was macht das mit der politischen Kultur? Es herrscht ein neuer Ton. Dies zeigen bereits die ersten Reden im Parlament.

24.10.2017