Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Jamaika-Runde spricht über Klima und Flüchtlinge
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Jamaika-Runde spricht über Klima und Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:44 26.10.2017
Anzeige
Berlin

Die möglichen Jamaika-Partner Union, Grüne und FDP wollen heute über die heiklen Themen Flüchtlinge, Klima und Energie diskutieren. Bei den Gesprächen dürften vor allem bei der Flüchtlingspolitik und beim Klimaschutz Unterschiede deutlich werden. Die CSU rechnet nach laut Generalsekretär Scheuer mit schwierigen Gesprächen. Ansonsten dürfte es vor allem um drei Knackpunkte gehen: Ausstieg aus der Kohle, die Zukunft des Erneuerbare-Energien-Gesetzes und die Zukunft von Verbrennungsmotoren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gerhard Schröder hat bei der Freilassung Peter Steudtners aus türkischer Haft eine zentrale Rolle gespielt. Informationen des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) zufolge erwirkte der Altkanzler bei einem Treffen mit dem Staatspräsidenten Erdogan, dass der Menschenrechtler freikommt.

26.10.2017

Seit der Annullierung der Präsidentschaftswahl stiegen die Spannungen in Kenia. Viele glaubten lange Zeit nicht daran, dass die Neuwahl tatsächlich stattfinden würde. Trotz aller Probleme öffnen dann am Donnerstag doch die Wahllokale. Am Morgen kommt es zu gewalttätigen Szenen: Steine fliegen, die Polizei setzt Tränengas ein.

26.10.2017

Das brasilianische Parlament hat Michel Temer erneut gegen Korruptionsermittlungen der Staatsanwaltschaft in Schutz genommen. Die Abgeordneten verweigerten am Mittwoch mit 251 gegen 233 Stimmen eine Aufhebung der Immunität Temers. Damit blockierten sie einen Prozess gegen ihn wegen mutmaßlicher Behinderung der Justiz.

26.10.2017
Anzeige