Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Jamaika-Sondierer ziehen Zwischenbilanz
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Jamaika-Sondierer ziehen Zwischenbilanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:02 10.11.2017
Anzeige
Berlin

Die Jamaika-Unterhändler ziehen heute bei gleich mehreren Treffen Zwischenbilanz der bisherigen Sondierungen. Ob wie erwartet schon erste konkrete Ergebnisse präsentiert werden können, ist offen. Ab 16.00 Uhr soll die große Sondierungsgruppe mit mehr als 50 Unterhändlern über den Stand der Dinge sprechen. Zieldatum ist der 16. November. Dann will man voraussichtlich in einer Nachtsitzung ein gemeinsames Sondierungspapier erarbeiten, das Basis für die Entscheidung über einen Start der Koalitionsverhandlungen sein soll.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Steuereinnahmen sprudeln weiter. Doch Minister Altmaier dämpft die Hoffnung der potenziellen Jamaika-Koalitionäre, viele Wohltaten an die Bürger verteilen zu können. In Umfragen verliert Jamaika an Zustimmung.

09.11.2017

Der saarländische Linken-Oppositionsführer Oskar Lafontaine fordert vor der Bundesvorstandssitzung der Linken in Migrationsfragen mehr Realismus von seiner Partei.

10.11.2017

Die vorgesehene wöchentliche Ruhezeit für Arbeitnehmer muss nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) nicht zwingend nach sechs aufeinanderfolgenden Arbeitstagen gewährt werden.

09.11.2017
Anzeige