Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Jamaika-Sondierungen: Kauder mahnt Lindner
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Jamaika-Sondierungen: Kauder mahnt Lindner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 17.10.2017
Anzeige
Berlin

Kurz vor dem Start der Jamaika-Sondierungen hat Unionsfraktionschef Volker Kauder den FDP-Vorsitzenden Christian Lindner gemahnt, die Gespräche nicht mit „roten Linien“ zu belasten. „Ich würde mal raten, ein sondierungsfreundliches Klima in allen betroffenen Parteien zu schaffen. Und das heißt, nicht jeden Tag dem anderen eine Wurst vor die Nase zu halten“. Das sagte Kauder vor einer Sitzung der Unionsfraktion in Berlin. Man sei sich einig gewesen, „dass Personalfragen erst am Ende stehen sollten, nicht am Start“. Lindner hatte der „FAZ“ gesagt, das Finanzministerium solle in einer neuen Koalition nicht wieder an die CDU gehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die einstige IS-Hochburg Al-Rakka in Syrien ist nach Angaben der vorwiegend kurdischen SDF-Allianz befreit. In der Stadt werde nicht mehr gekämpft, bestätigte Brigadegeneral Talal Sillo von den Demokratischen Kräften Syriens am Dienstag.

17.10.2017

An diesem Mittwoch starten die Sondierungsgespräche von Union, FDP und Grünen. Beteiligte rechnen mit langen Verhandlungen. FDP-Chef Christian Lindner hat derweil schon personelle Wünsche geäußert: Er will keinen CDU-Finanzminister mehr.

17.10.2017

Afghanistan kommt nicht zur Ruhe: Im Osten des Landes sind bei erneuten Angriffen radikalislamischer Talibankämpfer mindestens 85 Menschen getötet worden. Es kam zu stundenlangen Feuergefechten.

17.10.2017
Anzeige