Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Jamaika-Unterhändler beraten Konfliktthemen Agrar und Verbraucher
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Jamaika-Unterhändler beraten Konfliktthemen Agrar und Verbraucher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:22 01.11.2017
Anzeige
Berlin

CDU, CSU, FDP und Grüne setzen heute ihre Sondierungen über eine Jamaika-Koalition fort. Es geht unter anderem um die umstrittenen Themenkomplexe Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Hier liegen vor allem die Positionen von Union und Grünen weit auseinander. Weitere Themen sind die nicht minder strittigen Bereiche Wirtschaft und Verkehr. Am Abend hatten sich nach dpa-Informationen erneut die Parteivorsitzenden von CDU, CSU, FDP und Grünen getroffen und im kleinen Kreis beraten. Details wurden nicht bekannt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schwarze, Gelbe und Grüne verhandeln bei ihren Sondierungsgesprächen über die Kommunalpolitik. Die SPD hat schon konkrete Vorstellungen, was sich ändern muss. Sie will einen neuen, alten Ausschuss.

01.11.2017

Die Parteivorsitzenden von CDU, CSU, FDP und Grünen sind gestern Abend erneut zusammengekommen, um über den weiteren Fortgang der Jamaika-Sondierungen zu beraten.

01.11.2017

Langsam baut sich Zeitdruck auf für die Jamaika-Sondierungen. Am Mittwoch beraten Union, Grüne und FDP über die umstrittenen Themen Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Hier liegen vor allem die Positionen der Konservativen und Grünen weit auseinander.

31.10.2017
Anzeige