Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Jamaika-Unterhändler zuversichtlich: Deutliche Fortschritte
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Jamaika-Unterhändler zuversichtlich: Deutliche Fortschritte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 10.11.2017
Berlin

Die Parteimanager der vier Jamaika-Verhandlungspartner haben sich zuversichtlich über einen Erfolg der Koalitionssondierungen geäußert. In der zweiten Verhandlungsetappe habe man „deutliche Fortschritte erarbeitet“, sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion im Bundestag, Michael Grosse-Brömer, am Rande der schwarz-gelb-grünen Sondierungen in Berlin. Grünen-Bundesgeschäftsführer Michael Kellner sagte: „Die Segel sind gesetzt, wir kommen ein Stück voran, und ich würde mir insgesamt von allen Seiten noch mehr Rückenwind wünschen.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wann wird aus Korrektheit eigentlich Erbsenzählerei? Und ist zu viel Political Correctness eine Bedrohung für Wissenschaft und Lehre? Der Deutsche Hochschulverband warnt, in den Hörsälen und Seminarräumen herrsche mittlerweile ein Klima der Übervorsichtigkeit.

10.11.2017

Soziales, Umwelt und Landwirtschaft: Auf diese drei Ministerien haben sich die Grünen in den Jamaika-Verhandlungen offenbar festgelegt. Das berichten Medien.

10.11.2017

Die EU setzt Großbritannien eine Frist von zwei Wochen, um Zugeständnisse in den Brexit-Verhandlungen zu machen.

10.11.2017