Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Jamaika-Verhandler wollen Zwischenbilanz ziehen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Jamaika-Verhandler wollen Zwischenbilanz ziehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:12 03.11.2017
Anzeige
Berlin

CDU, CSU, FDP und Grüne wollen nach rund zwei Wochen eine Zwischenbilanz ihrer Sondierungen für eine Jamaika-Koalition ziehen. Dazu kommt heute die große Runde von mehr als 50 Verhandlern in Berlin zusammen. Die vier Parteien haben inzwischen alle zwölf Themenblöcke, auf die sie sich zuvor verständigt hatten, einmal besprochen. Nicht in allen Bereichen konnten sie sich auf Arbeitspapiere verständigen. Zudem sind etliche Fragen vorerst nur allgemein für weitere Beratungen aufgelistet worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundestagsabgeordneten sind in der abgelaufenen Legislaturperiode von 2013 bis 2017 so viel und so teuer wie noch nie in der Welt unterwegs gewesen.

03.11.2017

Das Twitterkonto von US-Präsident Donald Trump war in der Nacht für kurze Zeit nicht erreichbar. Nutzer, die den Account aufrufen wollten, bekamen die Fehlermeldung, dass die Seite nicht existiere.

03.11.2017

Kanzleramtsminister Peter Altmaier hat die Bundesländer aufgefordert, einen besseren Überblick über kriminelle, ausreisepflichtige Asylsuchende zu schaffen.

03.11.2017
Anzeige