Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Japans Regierungskoalition sichert sich Zwei-Drittel-Mehrheit
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Japans Regierungskoalition sichert sich Zwei-Drittel-Mehrheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:12 23.10.2017
Anzeige
Tokio

Japans rechtskonservative Regierungskoalition von Ministerpräsident Shinzo Abe hat sich bei der Unterhauswahl erneut eine Zwei-Drittel-Mehrheit gesichert. Abes Liberaldemokratische Partei LDP gewann 283 der 465 Sitze der mächtigen Parlamentskammer, ihr kleinerer Koalitionspartner Komeito 29, wie Medien berichten. Die Koalitionsparteien profitierten von einer zersplitterten Opposition und einer auch wegen eines starken Taifuns niedrigen Wahlbeteiligung. Der Taifun „Lan“ hat entlang Japans Pazifikküste für Überschwemmungen und Erdrutsche gesorgt. Mindestens zwei Menschen starben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Grünen haben gefordert, in einer Jamaika-Koalition mit der Union und der FDP zwei Vize-Kanzler zu benennen.

23.10.2017

Vor der Jamaika-Sondierungsrunde zu Steuern, Finanzen und Haushalt fordert Grünen-Chef Cem Özdemir einen Vorrang für Investitionen.

23.10.2017

Rom (dpa) - Bei den Referenden über mehr Autonomie in zwei norditalienischen Regionen sehen sich die jeweiligen Regierungen als Sieger.

23.10.2017
Anzeige