Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Juncker glaubt trotz Widerstands der Wallonie an Ceta-Einigung
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Juncker glaubt trotz Widerstands der Wallonie an Ceta-Einigung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:22 21.10.2016
Anzeige
Brüssel

EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker glaubt trotz der hartnäckigen Blockadehaltung der wallonischen Regionalregierung an eine Einigung zum europäisch-kanadischen Handelspakt Ceta. „Ich bin hoffnungsvoll, dass wir im Laufe der Nacht und des morgigen Tages zu einem guten Ergebnis kommen werden“, sagte Juncker nach einem Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs am frühen Morgen in Brüssel. Die Verhandlungen sollten auf unterschiedlichen Ebenen zwischen der Wallonie und der belgischen Regierung, der EU-Kommission und der kanadischen Seite weiterlaufen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Europäische Union verurteilt nach Worten von Ratspräsident Donald Tusk die Luftangriffe auf Zivilisten in Syrien.

21.10.2016

Die Beratungen beim EU-Gipfel in Brüssel sind am frühen Morgen nach neun Stunden unterbrochen worden. Die 28 Staats- und Regierungschefs gingen nach einem mehrstündigen Abendessen auseinander.

21.10.2016

Die belgische Wallonie blockiert weiterhin das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen Ceta. Die Regierung der Region lehnte auch einen Kompromissvorschlag ab.

21.10.2016
Anzeige