Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Jusos wollen GroKo-Ausschluss bei SPD-Parteitag
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Jusos wollen GroKo-Ausschluss bei SPD-Parteitag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 06.12.2017
Anzeige
Berlin

Die Jusos wollen beim SPD-Parteitag ein Votum erzwingen, das eine große Koalition mit CDU/CSU ausschließt. Mit Blick auf den Antrag des Parteivorstandes für ergebnisoffene Gespräche mit der Union wollen sie die Option „große Koalition“ streichen. In dem Änderungsantrag, über den zunächst die „Rheinische Post“ berichtet hatte und der der dpa vorliegt, heißt es, die Koalition sei „kein denkbares Ergebnis der Gespräche“. Damit blieben nur die Optionen Neuwahl oder eine Minderheitsregierung von Kanzlerin Angela Merkel.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor dem SPD-Parteitag bringen sich Befürworter und Gegner einer Regierungsbeteiligung in Stellung. Die einen sehen die Existenz der Partei in Gefahr, die anderen rufen zu Verantwortungsbewusstsein auf. Der Ausgang der Debatte an diesem Donnerstag ist ungewiss.

06.12.2017

Kurt Beck, Beauftragter für die Breitscheidplatz-Opfer, hält die Einmalzahlung von 10.000 Euro für zu niedrig. „Sie sollte deutlich über dem Doppelten liegen“, sagte Beck dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

06.12.2017

Monatelang hat Putin sich bedeckt gehalten, jetzt redet er Klartext. Er will Chef im Kreml bleiben. Wer sind seine Gegner, und wie sind ihre Aussichten?

06.12.2017
Anzeige