Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Justizminister: Automanager sollten auf Boni verzichten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Justizminister: Automanager sollten auf Boni verzichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 09.08.2017
Anzeige
Berlin

Justizminister Heiko Maas rät den deutschen Automanagern, die im Abgasskandal Millionen Diesel-Fahrer getäuscht haben, zum freiwilligen Verzicht auf ihre millionenschweren Bonuszahlungen - als Zeichen der Demut. Maas sagte der „Passauer Neuen Presse“: Die Manager hätten Millionen Käufer in die Irre geführt, den Ruf einer ganzen Branche beschädigt und damit Hunderttausende Arbeitsplätze gefährdet. Viele Leute würden ihren Job verlieren, wenn sie solche Fehler machten wie die Auto-Bosse.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Präsidentenwahl in Kenia liegt Amtsinhaber Uhuru Kenyatta bei der Teilauswertung der Stimmen in Führung.

09.08.2017

Nach einem gescheiterten Misstrauensantrag gegen die Regierung des unpopulären Präsidenten Jacob Zuma hat am Kap das Rätselraten um dessen weitere Zukunft begonnen.

09.08.2017

Nach der Präsidentenwahl in Kenia ist Amtsinhaber Uhuru Kenyatta nach Auswertung der Stimmen von knapp der Hälfte der Wahllokale in Führung gegangen.

09.08.2017
Anzeige