Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kabinett will mehr Soldaten in gefährlichen Mali-Einsatz schicken
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kabinett will mehr Soldaten in gefährlichen Mali-Einsatz schicken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 11.01.2017
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung will die Zahl der deutschen Soldaten im westafrikanischen Mali deutlich erhöhen. Das Kabinett beschloss eine Ausweitung des Einsatzes. Bis zu 1000 deutsche Soldaten sollen künftig im Rahmen der UN-Mission Minusma mit Hubschraubern und Drohnen bei der Friedenssicherung in dem Krisenland mithelfen. Damit werden in Mali wohl bald so viele Bundeswehr-Soldaten stationiert sein wie in keinem anderen Land. Die Zustimmung des Parlaments gilt als sicher.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Umbau in einen repressiven Staat ist in vollem Gange. Das Parlament berät seit Dienstag 18 Verfassungsänderungen, um die Macht von Präsident Erdogan massiv auszubauen. Für die gut ausgebildeten Menschen bedeutet das – schnell weg aus ihrem Land.

11.01.2017

Religiös motivierter Nationalismus, autokratische Regimes und islamistischer Terror haben nach Angaben der christlichen Hilfsorganisation „Open Doors“ 2016 zu einem ...

11.01.2017

Niemand kann vorhersagen, wie Donald Trump die USA regieren wird. Nördlich der Grenze stellt sich Kanadas Premier Trudeau schon jetzt auf unruhige Zeiten ein. Für seine neue Spitzendiplomatin Cynthia Freeland dürften die nächsten vier Jahre ein Balanceakt werden.

11.01.2017
Anzeige