Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kabinettsumbildung nach Gabriels Rückzug
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kabinettsumbildung nach Gabriels Rückzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:28 27.01.2017
Berlin

Stühlerücken im Bundeskabinett: Der Vizekanzler und bisherige Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel löst heute Frank-Walter Steinmeier als Außenminister ab. Wirtschaftsministerin wird die Parlamentarische Staatssekretärin und frühere Justizministerin Brigitte Zypries. Steinmeier scheidet aus dem Kabinett aus, weil er im Februar als Kandidat der großen Koalition bei der Bundespräsidentenwahl antritt. Seine Wahl gilt als sicher. Mit Gabriel wandert das Amt des Vizekanzlers zurück ins Auswärtige Amt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident Donald Trump und Russlands Staatschef Wladimir Putin wollen am Samstag telefonieren. Das meldete der Sender CNN unter Berufung auf Regierungskreise.

27.01.2017
Politik im Rest der Welt Werben für neues Miteinander - May zu Gast im Weißen Haus

Theresa May ist Trumps erster Staatsgast. Großbritanniens Premier und der US-Präsident wollen gemeinsame Sache machen - trotz allem. Trump verschiebt derweil neue Dekrete.

27.01.2017

40 Milliarden Dollar – so viel soll die von Trump geplante Mauer an der mexikanischen Grenze kosten. Geld, das Staatschef Peña Nieto nicht bezahlen will. Trump drohte mit hohen Einfuhrzöllen. Doch die US-Regierung rudert zurück. Die Idee sei nur eine von mehreren Optionen, so Regierungssprecher Sean Spicer.

27.01.2017