Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kanzler Kurz gegen Ausschluss der Orban-Partei aus EVP
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kanzler Kurz gegen Ausschluss der Orban-Partei aus EVP
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:48 14.10.2018
Berlin

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz hat davor gewarnt, die Partei Fidesz des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán aus der Europäischen Volkspartei (EVP) auszuschließen. „Ich glaube nicht, dass es sinnvoll wäre, in Europa eine zusätzliche neue Partei der moralisch nicht ebenbürtigen und eigentlich ungewollten Osteuropäer zu bilden“, sagte Kurz der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. In der EVP sind auch CDU und CSU sowie die ÖVP von Kurz.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die FDP will Grenzwerte und Messungen für Dieselfahrzeuge auf den Prüfstand stellen. Die FDP-Fraktion plant, dazu in der kommenden Woche eine Initiative im Bundestag einzubringen.

14.10.2018

Familienzusammenführungen für wenige Minuten an der mexikanisch-amerikanischen Grenze: Mehr als 240 Familien haben sich an der extra dafür geöffneten Grenze nahe ...

14.10.2018

Kanzlerin Angela Merkel äußert sich zunächst nicht über das schlechte Abschneiden der CSU bei der Landtagswahl in Bayern. Stattdessen kommentiert ihre Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer das „bittere“ Ergebnis. Und: Die Wahl in Hessen in zwei Wochen dürfe keine Abrechnung werden.

17.10.2018