Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kasich bestätigt: Wahlkampf zu Ende
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kasich bestätigt: Wahlkampf zu Ende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:12 05.05.2016
Anzeige
Washington

John Kasich beendet als letzter verbliebener republikanischer Konkurrent Donald Trumps sein Rennen um die Kandidatur für das Weiße Haus. Das bestätigte Kasich vor Anhängern in Ohio, wo er Gouverneur ist. Kasichs Kampagne hatte trotz oft positiver Presse und Resonanz nie richtig Schwung bekommen. Vergangene Nacht war nach der Vorwahl im Bundesstaat Indiana auch Ted Cruz ausgestiegen. Der Weg für Trump als Präsidentschaftskandidat ist damit frei. Seine demokratische Gegnerin dürfte Hillary Clinton werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

42 Milliarden Euro mehr Steuern bis zum Jahr 2020.

04.05.2016

Nachdem seine letzten beiden Rivalen aufgegeben haben, ist Donald Trump die Präsidentschaftskandidatur bei den Republikanern so gut wie sicher — Er trifft bei den Wahlen vermutlich auf Polit-Veteranin Hillary Clinton.

04.05.2016

EU will der Türkei entgegenkommen, stellt aber einige Hürden auf.

04.05.2016
Anzeige