Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kassen immer dreister geplündert
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kassen immer dreister geplündert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 16.04.2016

. Gigantischer Abrechnungsbetrug durch Pflegedienste ist in den Fokus von Ermittlern des Bundeskriminalamtes (BKA) gerückt. Das Abzocken der Sozialkassen in Deutschland habe eine neue Dimension erreicht und verursache einen jährlichen Schaden von mindestens einer Milliarde Euro, berichten der Bayerische Rundfunk und die „Welt am Sonntag“.

Das BKA habe inzwischen Hinweise auf Strukturen organisierter Kriminalität.

Ein BKA-Sprecher bestätigte: „Das Phänomen des Abrechnungsbetrugs mit Pflegediensten von Staatsangehörigen aus der ehemaligen Sowjetunion ist dem BKA bekannt. Wir beobachten es gemeinsam mit den Bundesländern sehr sorgfältig.“ Insbesondere kommunalen Sozialhilfeträgern sowie den gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen entstünden beträchtliche finanzielle Schäden, berichtet das Recherche-Team mit Bezug auf einen vertraulichen BKA-Bericht.

Die Betrugsformen seien vielfältig. So rechneten etwa Pflegedienste systematisch mit gefälschten Pflege-Protokollen nicht erbrachte Leistungen ab. Regionale Schwerpunkte existieren den Recherchen zufolge in Berlin, Niedersachsen und Bayern.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Fall Böhmermann lässt die Wogen in Deutschland auch gestern hochgehen. „Der Spiegel“ zeigte den ZDF-Satiriker auf seiner Titelseite gestern mit einem türkischen ...

16.04.2016

Papst Franziskus sucht auf Lesbos die Mühseligen und Beladenen auf — und redet der Welt ins schlechte Gewissen.

16.04.2016

Rechtspopulisten kamen in Henstedt-Ulzburg zum Parteitag zusammen — Statt politischer Diskussionen gab‘s vor allem Satzungsdebatten.

16.04.2016
Anzeige