Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kassenpatienten sollen künftig schneller an Termine kommen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kassenpatienten sollen künftig schneller an Termine kommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:25 26.09.2018
Berlin

Kassenpatienten in Deutschland sollen künftig schneller an Arzttermine kommen. Darauf zielt ein Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn ab, den das Kabinett heute auf den Weg gebracht hat. Praxisärzte sollen demnach mindestens 25 statt 20 Stunden für gesetzlich Versicherte anbieten müssen. Bei Haus- und Kinderärzten, Augenärzten, Frauenärzten und HNO-Ärzten sollen darunter fünf Stunden offene Sprechzeit ohne Terminvergabe sein. Das Gesetz soll voraussichtlich im Frühjahr 2019 in Kraft treten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ralph Brinkhaus hat im Kampf um den Unions-Fraktionsvorsitz gegen Volker Kauder gesiegt. Freunde und Weggefährten haben immer an seinen Erfolg geglaubt. Sie beschreiben ihn als sehr talentiert. Er könne Menschen für sich begeistern und scheue sich nicht, klare Entscheidungen zu treffen.

26.09.2018

Nach dem Wechsel an der Spitze der Unionsfraktion hat die FDP ihre Forderung bekräftigt, dass Kanzlerin Angela Merkel im Parlament die Vertrauensfrage stellen müsse.

26.09.2018

Nach der Neuwahl des Unionsfraktionschefs hat CDU-Vize Armin Laschet Rufe aus der FDP zurückgewiesen, wonach Kanzlerin Angela Merkel im Parlament die Vertrauensfrage stellen sollte.

26.09.2018