Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kassenpatienten sollen künftig schneller an Termine kommen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kassenpatienten sollen künftig schneller an Termine kommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 26.09.2018
Berlin

Kassenpatienten in Deutschland sollen künftig schneller an Arzttermine kommen. Darauf zielt ein Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn ab, den das Kabinett heute auf den Weg gebracht hat. Praxisärzte sollen demnach mindestens 25 statt 20 Stunden für gesetzlich Versicherte anbieten müssen. Bei Augenärzten, Frauenärzten und HNO-Ärzten sollen darunter fünf Stunden offene Sprechzeit ohne Terminvergabe sein. Das Gesetz soll voraussichtlich im Frühjahr 2019 in Kraft treten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war das schwerste Erbe, das Außenminister Sigmar Gabriel seinem Nachfolger Heiko Maas hinterlassen hatte: Das zerrüttete Verhältnis zum Königreich Saudi-Arabien, dem Gabriel „Abenteurertum“ vorgeworfen hatte. Ein einziger Satz bringt nun die Wende.

26.09.2018

Ralf Brinkhaus hat sich als Haushaltspolitiker einen Namen gemacht – aber der neue Mann an der Spitze der Union hat auch zu anderen Themen einiges zu sagen. So plädiert er in den Brexit-Verhandlungen zu mehr Kompromissbereitschaft und wünscht sich einen respektvolleren Umfang mit der SPD.

26.09.2018

Nach den rechten Ausschreitungen in Chemnitz plant Bundeskanzlerin Angela Merkel einen Besuch in der drittgrößten sächsischen Stadt.

26.09.2018