Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kauder: Kein Abrücken vom Nein zu Steuererhöhungen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kauder: Kein Abrücken vom Nein zu Steuererhöhungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 26.09.2013
Anzeige
Berlin

Die Union rückt nach Worten ihres Bundestags-Fraktionschefs Volker Kauder auch mit Blick auf kommende Koalitionsgespräche nicht von ihrem Nein zu Steuererhöhungen ab. „Grundlage für alle Gespräche ist das Regierungsprogramm von CDU und CSU und nichts anderes“, sagte der CDU-Politiker der dpa. Dort seien Steuererhöhungen aus gutem Grund ausgeschlossen. „Es gibt überhaupt keinen Grund, bevor Koalitionsverhandlungen begonnen haben, eigene Positionen zu räumen.“ Die Unionsparteien könnten „mit Ruhe und Gelassenheit“ in Gespräche mit SPD oder Grünen gehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Europäische Gerichtshof muss über die geplante Begrenzung von Bonuszahlungen für Banker in der EU entscheiden.

26.09.2013

Angesichts wachsender Lücken im Netz der Hausärzte in Deutschland wollen die Mediziner eine abgesicherte Versorgung in einem Koalitionsvertrag festgeschrieben sehen.

26.09.2013

Ob Unwetter oder Streik: Bahnreisende haben auch bei höherer Gewalt Anspruch auf Entschädigung für Verspätungen. Das hat der Europäische Gerichtshof in Luxemburg entschieden.

26.09.2013
Anzeige