Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kauder fordert Union zu Beendigung des Flüchtlingsstreits auf
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kauder fordert Union zu Beendigung des Flüchtlingsstreits auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:32 10.09.2016
Anzeige
Berlin

Unions-Fraktionschef Volker Kauder hat CDU und CSU aufgefordert, in den nächsten Tagen und Wochen alles zu unternehmen, um die Differenzen in der Flüchtlingspolitik beizulegen. Er sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“, die Voraussetzungen dafür, den Streit zu beenden seien „doch da“. Es kämen jetzt deutlich weniger Flüchtlinge. Damit sei erreicht, was auf dem CDU-Parteitag Ende 2015 beschlossen worden sei. Mit Blick auf das neue CSU-Papier, worin mehr Härte in der Flüchtlingspolitik gefordert wird, sagte Kauder, in den meisten Punkten lägen CDU und CSU „nahe beieinander oder stimmen überein“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In den vergangenen Jahren hat die Altersarmut in Deutschland einem Bericht der „Passauer Neuen Presse“ zufolge deutlich zugenommen.

10.09.2016

Die CSU beendet heute ihre Vorstandsklausur im oberpfälzischen Schwarzenfeld. Im Zentrum des zweiten Tages steht der Entwurf für ein neues Grundsatzprogramm.

10.09.2016

Das Bundesinnenministerium fordert, dass im Ausland geschlossene Kinderehen in Deutschland untersagt werden.

10.09.2016
Anzeige