Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kelly soll als Stabschef im Weißen Haus vereidigt werden
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kelly soll als Stabschef im Weißen Haus vereidigt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 30.07.2017
Anzeige
Washington

Mit der Vereidigung von John Kelly als Stabschef im Weißen Haus will Donald Trump morgen eine neue Phase seiner Präsidentschaft beginnen. Der US-Präsident versucht nach einem halben Jahr Amtszeit, mit dem ehemaligen Vier-Sterne-General des Chaos in seiner Regierungszentrale Herr zu werden. Die Bestallung des bisherigen Heimatschutzministers wird aber von zurückhaltenden Erwartungen begleitet. Kritiker sagen, Kelly habe zu wenig Regierungserfahrung für dieses wichtige Amt. Zudem sei seine größte Herausforderung, Präsident Trump selbst zu disziplinieren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Russland wird nach den US-Sanktionen insgesamt 755 US-Diplomaten des Landes verweisen. Das sagte Kremlchef Wladimir Putin der Agentur Tass zufolge.

30.07.2017

Das ostafrikanische Somalia wurde am Sonntag wiederholt von zwei tödlichen Angriffen heimgesucht. Bei einer Attacke auf Soldaten der Afrikanischen Union nahe Mogadischu sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Zudem gab es Tote bei der Explosion einer Autobombe im Zentrum der somalischen Hauptstadt.

30.07.2017
Politik im Rest der Welt Neuer Stabschef im Weißen Haus - Trumps Abräumer

Gnadenlos geht das Stühlerücken im Weißen Haus weiter. US-Präsident Trump ersetzt Stabschef und Parteisoldat Priebus mit einem General. Der eiserne John Kelly soll nun die Geschäfte führen. An seiner Eignung gibt es jedoch Zweifel.

30.07.2017
Anzeige