Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kenyatta gewinnt Kenia-Wahl - Feierlichkeiten und Proteste
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kenyatta gewinnt Kenia-Wahl - Feierlichkeiten und Proteste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 12.08.2017
Anzeige
Nairobi

Nach Staatschef Uhuru Kenyattas Sieg bei der Präsidentschaftswahl ist auf den Straßen Kenias gefeiert und auch protestiert worden. Fernsehbilder zeigen jubelnde Anhänger des seit 2013 amtierenden Kenyatta. Allerdings demonstrierten unter anderem in Nairobi und im Westen des Landes Unterstützer der Opposition. Kenyatta war am Abend von der Wahlkommission mit 54,27 Prozent der mehr als 15 Millionen Stimmen zum Sieger erklärt worden. Sein Herausforderer Raila Odinga erhielt demnach 44,74 Prozent. Odingas Parteienbündnis Nasa lehnt die Ergebnisse als „Farce“ ab.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach fast vier Jahren Regierungsarbeit sind die Menschen vor allem mit Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und Verkehrsminister Alexander Dobrindt unzufrieden.

12.08.2017

Nach dem Absturz eines Tiger-Kampfhubschraubers der Bundeswehr im Norden Malis mit zwei Toten hat der Hersteller Airbus eine Sicherheitswarnung herausgegeben.

11.08.2017

Nordkorea würde laut US-Präsident Donald Trump einen militärischen Angriff auf das US-Außengebiet Guam bereuen. „Ich hoffe, dass sie die ganze Tragweite meiner Worte begreifen. Und was ich sage, meine ich auch“, betonte Trump am Freitag an seinem Urlaubsquartier in Bedminster (New Jersey).

11.08.2017
Anzeige